Springe zum Inhalt

„Stimme X/Y“ – Wenn die Stimme irritiert. Film und Veranstaltung mit Tino (Valentin)

Tino (Valentin) hat "natürlich" eine recht hohe Stimme und rief damit nicht selten Verunsicherungen hervor. Er machte eine Sprechtherapie, um situativ auch eine "angepasstere", tiefere Stimme einsetzen zu können. Von dem Weg, Gründen und Irritationen berichtet das folgende Video. Am 12. Juli wird der Film in Weimar vorgestellt und diskutiert Tino mit Wissenschaftler_innen, Künstler_innen, Studierenden und allen Interessierten Fragen der Geschlechternormen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Stimme X/Y from Maria Helena on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies, sowie den Datenschutzrichtlinien zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen